Kategorien
Aktuell

Die Kampagne „Enkelbriefe“ eine verdeckte Parteifinanzierung für die Grünen?

Wir berichteten über eine Kampagne, bei der Kinder aufgefordert werden, von professionellen Marketingstrategen vorbereitete Briefe an ihre Großeltern zu schreiben. Die Kinder sollen ihre Großeltern auffordern, die Partei zu wählen, die den Klimaschutz besonders auf ihre Fahne geschrieben hat und die einzige Partei sei, die dafür sorgen kann, daß die Klimakatastrophe verhindert werden kann.

Durch den gezielten Aufbau einer Angstsituation werden Kinder instrumentalisiert, so daß man von einer Aufhetzung der Generationen gegeneinander reden kann.

Wir haben uns jetzt entschlossen, offiziell bei der Bundestagsverwaltung nachzufragen, ob hier eine unerlaubte Parteienfinanzierung zugunsten der Partei Bündnis 90/Die Grünen vorliegen könnte.

Nachfolgend veröffentlichen wir unserer Schreiben und werden Sie unverzüglich über die Antwort der Bundestagsverwaltung informieren.

 

Von Bornemann

Dipl.- Sozialarbeiter
Mitglied im Verband Deutscher Pressejournalisten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.